1b siegt im OÖ Cup gegen den LSC Linz

In der 3. Cuprunde des OÖ Cup trafen die beiden Linzer Vereine aufeinander. Bereits in der 4. Minute ging unser Team mit 1:0 in Führung. Angerer spielte einen schönen Lochpass zu Meidl, diese spielten einen Querpass in den Fünfmeterraum und Hoheneder netzte zum 1:0 ein. In der Folge gingen zwei Distanzschüsse von Meidl und Angerer über das Tor. Nach 20. Spielminuten erhöhte Meidl, abermals nach Lochpass von Angerer, überlegt auf 2:0. In der 38. Minute nahm sich Hoheneder den Ball, nach einer Flanke von Pesendorfer an der Strafraumgrenze schön mit, überspielte die herauslaufende Torfrau und schoss zum 3:0 ein. Den 4:0 Pausenstand erzielte Pesendofer durch einen Freistoss in der 40. Minute.

Unmittelbar nach dem Wiederanpfiff vergab Kaltenböck einen Elfmeter und so die Chance auf den Anschlusstreffer. In der 60. Minute traf Rektenwald durch einen Distanzschuss zum 5:0. Vier Minuten später übernahm Leimhofer einen Eckball von Pesendorfer im Strafraum Volley und erzielte so das 6:0. Kurz darauf traf Fink zum 6:1 Anschlusstreffer. In der 77. Minute setzte sich Madl links gute durch, spielte einen Querpass in den Strafraum und Leimhofer erzielte das 7:1. Eine Minute darauf traf Stollnberger nach einem Freistoss nur die Latte. Den letzten Treffer des Spiels erzielte Madl, nach einem schönen Lochpass von Rektenwald, zum 8:1 Endstand und zieht somit in die 4. Runde des OÖ Cup ein.

Kleinmünchen 1b – LSC Linz 8:1 (4:0)

Sonntag, 05. November 2017, Linz, 80 Zuseher, SR Marko Tikvic

Tore:
1:0 Anja Hoheneder (4.)
2:0 Susanne Meidl (21.)
3:0 Anja Hoheneder (38.)
4:0 Denise Pesendorfer (40., Freistoß)
5:0 Katharina Rektenwald (60.)
6:0 Gabriela Leimhofer (64.)
6:1 Julia Fink (65.)
7:1 Gabriela Leimhofer (77.)
8:1 Viktoria Madl (83.)

Kleinmünchen 1b: S. Pum, L. Enzlmüller, K. Rektenwald, T. Uttenthaler (58. J. Öhlinger), V. Madl, S. Meidl (66. J. Brandstätter), G. Leimhofer, A. Hoheneder (73. A. Wiesinger), F. Pillinger (55. S. Leibetseder), N. Angerer, D. Pesendorfer
Trainer: Eva Maria Wirtitsch

LSC Linz: N. Rechberger, V. Nobis (51. M. Mehri), S. Binder, S. Azesberger, K. Rammerstorfer (58. S. Ahorner), J. Fink, S. Donner, C. Kaltenböck, C. Stollnberger, M. Hofstetter (51. A. Speigner), N. Mayrhofer (58. K. Hippacher); R. Kohlberger
Trainer: Manfred Rigler