1b gewinnt gegen Mondsee

Nach der Niederlage in der Vorwoche gegen Garsten, wollte unsere 1b vor heimischen Publikum unbedingt wieder gewinnen. Dementsprechend engagiert trat unsere Team auch auf und ging durch einen Doppelschlag von Elshani und Hoheneder bereits nach fünf Minuten mit 2:0 in Führung. Den Gästen gelang ebenfalls durch einen Doppelschlag (14. und 16. Minute) der 2:2 Ausgleich. Dies war zugleich auch der Pausenstand.

Nach einem schönen Pass von Uttenthaler auf Hoheneder zog diese alleine auf das Tor und erzielte durch einen Schuss ins lange Eck die 3:2 Führung (59. Min.). Vier Minuten später wurde Rektenwald im Strafraum gefoult, den dafür verhängten Elfmeter verwertete Elshani zum 4:2. In der 66. Minute flankte Öhlinger in den Strafraum, die Torfrau konnte den Ball nur kurz abwehren und Elshani staubte zum 5:2 ab. Durch einen Weitschuss erzielten die Gäste in der 75. Minute den 5:3 Endstand.

Kleinmünchen 1b – Mondsee 5:3 (2:2)

Samstag, 07. Oktober 2017, Linz, 50 Zuseher, SR Horst Hüttler

Tore:
1:0 Leonora Elshani (4.)
2:0 Anja Hoheneder (5.)
2:1 Lisa Magdalena Grudke (14.)
2:2 Nina Gaderer (16.)
3:2 Anja Hoheneder (59.)
4:2 Leonora Elshani (63., Elfmeter)
5:2 Leonora Elshani (66.)
5:3 Regina Maier (75.)

Kleinmünchen 1b: S. Pum, A. Wiesinger (55. F. Pillinger), L. Enzlmüller, K. Rektenwald, T. Uttenthaler (72. J. Imsirovic), L. Elshani (79. B. Ratzinger), J. Öhlinger, G. Leimhofer (72. J. Brandstätter), A. Hoheneder (82. L. Tihak), N. Angerer, D. Pesendorfer
Trainer: Eva Maria Wirtitsch

Mondsee: S. Sophachan – J. Huber, T. Muhr – N. Gaderer, L. Grudke, S. Gansterer – J. Wesenauer, N. Dorfinger – R. Maier – V. Lind (46. J. Nussbaumer), M. Krajewska (81. G. Grudke); E. Pichler
Trainer: Franz Josef Bodingbauer