A Team gewinnt souverän gegen LUV Graz

Im letzten Heimspiel der Herbstsaison traf unsere Mannschaft auf den Tabellenletzten aus Graz. Unser Team wollte unbedingt gewinnen und begann dementsprechend engagiert. Nach einem Distanzschuss von Mittermair in der zweiten Minute konnte die Torfrau der Gäste den Ball zur Ecke abwehren. Den darauf folgenden Eckball brachte Mittermair in den Strafraum und Mares köpfte knapp neben das Tor. In der 8. Minute hatten die Gäste ihre erste Chance durch Christöphl, doch Torfrau Mitterbauer war zur Stelle und wehrte den Ball ab. Nach 21. Spielminuten spielte Mittermair einen Lochpass auf Lackner, diese zog alleine auf das Tor und schoss überlegt zum 1:0 ein. In der 41. Minute wurde Zeilinger im Strafraum gefoult, den dafür verhängten Elfmeter verwertete Zeilinger selbst zum 2:0 Pausenstand.

Zwei Minuten nach dem Wiederanpfiff setzte sich Mittermair rechts gut durch, spielte einen Querpass in den Strafraum, den Kolb sicher zum 3:0 einschoss. Nach 49. Minuten spielte Lackner einen Lochpass zu Mittermair, diese zog alleine auf das Tor und erzielte das 4:0. Den letzten Treffer der Begegnung erzielte Mares, nach einem Eckball in den Strafraum, per Kopf zum verdienten 5:0 Endstand.

Union Kleinmünchen – LUV Graz 5:0 (2:0)

Samstag, 04. November 2017, Linz, 100 Zuseher, SR Marina Aufschnaiter

Tore:
1:0 Sarah Lackner (21.)
2:0 Aurelia Paulina Zeilinger (41., Elfmeter)
3:0 Lisa Kolb (47.)
4:0 Linda Mittermair (49.)
5:0 Melina Mares (66.)

Union Kleinmünchen: T. Mitterbauer – V. Hartl, K. Fellhofer, C. Wenger, L. Mittermair, T. Knauseder, A. Zeilinger, L. Kolb (77. S. Mair), S. Lackner (56. L. Alzner), M. Mares, K. Meßthaler (71. L. Elshani); S. Pum, A. Hoheneder
Trainer: Gerald Reindl

LUV Graz: V. Gartler – L. Neuhauser – J. Schneider – J. Christöphl (HZ. A. Rauchegger) – I. Feric – S. Ehgartner (66. N. Wagner) – M. Gartner – L. Maier – J. Harrer (56. T. Hösele), J. Pistotnik, S. Höller; S. Stix
Trainer: Thomas Rupp