A Team verliert Nachtragsspiel gegen Neulengbach

Im Nachtragsspiel der 1. Runde gegen Neulengbach gelang den Gästen der bessere Start. Nach einem weiten Ausschuss der Torfrau von Neulengbach landete der Ball bei Hickelsberger die sich rechts durchsetzte und durch einen Schuss in lange Eck das 0:1 in der 14. Minute erzielte. Unser Team kam in der Folge zu zwei Möglichkeiten, die aber nicht genutzt werden konnten. In der 34. Minute landete ein Querpass in den Strafraum über Umwegen bei Gstöttner die auch kurzer Distanz das 0:2 erzielte. Kurz darauf verpasste Mittermair den Anschlusstreffer nur knapp und es blieb beim 0:2 Pausenstand.

In der zweiten Hälfte kam unsere Mannschaft besser in das Spiel und drängte auf den Anschlusstreffer. Zunächst setzte Lackner einen Freistoss an die Latte (65. Minute), kurz darauf ging ein Schuss von Knauseder knapp neben das Tor.  Zwei weitere gute Einschussmöglichkeiten konnte die Torfrau der Gäste verhindern und es blieb bei der 0:2 Niederlage.

Union Kleinmünchen – SV Neulengbach 0:2 (0:2)

Donnerstag, 26. Oktober 2017, Linz, 120 Zuseher, SR Mark Ludvigh

Tore: 
0:1 Julia Hickelsberger (14.)
0:2 Maria Gstöttner (34.)

Union Kleinmünchen: T. Mitterbauer, V. Hartl, C. Wenger, L. Mittermair, T. Knauseder (79. S. Mair), L. Alzner (61. K. Fellhofer), A. Zeilinger, L. Kolb, S. Lackner, M. Mares, K. Meßthaler (88. L. Elshani)
Trainer: Gerald Reindl

FC Bergheim: M. Zink, K. Seiter, N. Saurer, J. Hickelsberger, S. Hickelsberger Füller, A. Egretzberger (83. J. Stoiber), K. Gürtler, N. Konrath, M. Gstöttner, J. Scharnböck (77. N. Schieder), J. Gerstel (69. C. Strasser)
Trainer: Mario Graf

Karten:
Gelb: Lisa Alzner (58. Foul), Sarah Lackner (64. Foul) bzw. Julia Gerstl (54. Foul), Nicole Konrath (90. Foul), Nicole Saurer (66. Foul)