A Team siegt im Testspiel gegen Altera Porta

Am Samstag bestritt unser Team ein Aufbauspiel gegen den FC Altera Porta, eine Mannschaft auf die man in dieser Saison auch in der Meisterschaft treffen wird.

Bereits im ersten Abschnitt der Partie, konnten sich unsere Mädels ein leichtes Chancenplus erarbeiten und nach 23 Minuten nutzte Annalena Wiesinger eine dieser Chancen, als sie die Torfrau mit einem wuchtigen Schuss in die kurze Ecke überraschte. Auch im Anschluss an die Führung blieb unser Team gefährlich, besonders über die Seiten konnte man immer wieder Akzente setzen. Zählbares kam jedoch erst wieder in Minute 40 heraus. Das frühe Gegenpressing unserer Mannschaft zwingt den Gegner zu einem Ballverlust in der eigenen Hälfte und Miriam Sterrer bestraft diesen mit einem gefühlvollen Schuss ins lange Eck.
Nach 45 Minuten wechselte unser Trainerteam dann zweimal, und einer dieser Wechsel machte sich kurze Zeit später gleich bezahlt. Nadine Drescher zog aus knapp 20 Metern ab, und wieder war die Torfrau der Wiener ohne Chance.
Quasi im Gegenzug erarbeiteten sich unsere Gegnerinnen aber einen Eckball, den die ehemalige Kleinmünchenerin Nicole Angerer relativ unbedrängt zum 3:1 nutzen konnte.
Direkt danach gab es bei uns die nächsten Wechsel und einige junge Spielerinnen bekamen die Chance sich bei den „Großen“ zu beweisen. Etwa 10 Minuten vor dem Ende, fiel dann das 4:1 zu unseren Gunsten. Wieder war es Annalena Wiesinger, die nach einem Ballgewinn im gegnerischen Strafraum der Torfrau aus kurzer Distanz keine Chance ließ. Aber auch der FC Altera Porta konnte noch einmal jubeln als Marija Peric kurz vor dem Schlusspfiff auf 4:2 verkürzen konnte.

Unser Team startet also mit einem Sieg in die Vorbereitung und empfängt am Samstag 20.7 um 16 Uhr die zweite Mannschaft des SKN St.Pölten. Seid dabei!

Aufstellung:
Mitterbauer (45. Forstner) – Kljajic (50. Drescher), Mares (C), Enzlmüller, Borgards – Hauhart (60. Birglechner), Pillinger, Sterrer, Wiesinger (60. Röbl) – Zeller (60. Seiringer), Holzinger