Niederlage des A Teams in der 1. Runde des ÖFB Cup

Erst in der Verlängerung mussten sich die Kleinmünchnerinnen dem Vizemeister der letzten Bundesliga-Saison, SKN Sturm Graz, im SPORT.LAND.NÖ-Frauencup mit 1:3 (0:1, 1:1) geschlagen geben. Leoni Enzlmüller konnte in der 81. Minute den 0:1-Rückstand aus der 36. Minute durch  die kanadische Legionärin Habuda ausgleichen, Chiara Anna D`Angelo (112.) und Julia Wagner entschieden mit ihren Treffern in der Schlussphase den Kampf zugungsten der klaren Favoritinnen. Die Gäste konnten zwar in der ersten Spielhälfte in Führung gehen, trotzdem hielten die couragierten Gastgeberinnen immer wieder dagegen und konnten eine frühzeitige Vorentscheidung verhindern. In der zweiten Spielhälfte dasselbe Bild ehe Enzlmüller in der 81. Minute auch noch der vielumjubelte Ausgleich gelang.

Die heimische Torhüterin Tamara Mitterbauer zeichnete sich in der ersten Spielhälfte der Verlängerung noch besonders aus, indem sie einen Foulelfer parierte. Dann übernahmen aber die Grazerinnen endgültig das Zepter, „die Mädels  verliesen dann die Kräfte und die zwei Gegentore waren  die Folge“, analysierte Cheftrainer Gerald Reindl, der seinen Schützlingen aber attestierte, “ sie haben großartig gekämpft, wirklich alles gegeben und können mit einem guten Gefühl mit ihrer sensationellen Leistung zufrieden sein“.

Union Kleinmünchen – SK Sturm Graz 1:3 (0:1)
Sonntag, 04. August 2019, Linz, 120 Zuseher, SR Lisa Haunschmid

Tore:
0:1 Isabella Michelle Habuda (36.)
1:1 Leoni Enzlmüller (81.)
1:2 Chiara Anna D’Angelo (112.)
1:3 Julia Wagner (115.)

Union Kleinmünchen: T. Mitterbauer – C. Pesendorfer, M. Sterrer, A. Wiesinger (73. P. Dabic), J. Hauhart, L. Enzlmüller, C. Borgards (56. M. Kerschbaummayr), K. Reikersdorfer (71. F. Pillinger), M. Mares, K. Meßthaler (91. J. Fuchs), T. Zeller; J. Forstner
Trainer: Gerald Reindl

SK Sturm Graz: V. Gritzner – M. Plattner, E. Cancienne (71. C. D’Angelo), J. Frieser (63. P. Roth) – J. Mak – J. Wagner – S. Grossgasteiger (101. K. Dorn) – V. Kröll – C. Degen – J. Starchl – I. Habuda; C. Gottinger, M. Uka
Trainer: Christian Lang

Karten:
Gelb: keine bzw. Jessica Frieser (45+2., Unsportl.)