Klarer Auswärtssieg der 1b gegen Hertha Wels

Auch im zweiten Spiel der Herbstmeisterschaft konnte unsere 1b Mannschaft überzeugen. In den ersten Minuten kam Hertha zwar zu einer guten Gelegenheit, aber so nach und nach wurde die spielerische Überlegenheit unserer Mannschaft immer stärker. In der 12. Minute zog Pesendorfer C. aus ca. 16 Metern ab und erzielte die 0:1 Führung. Nachdem zwei weitere gute Möglichkeiten ausgelassen wurden, fing unser Team einen Ausschuss der Torfrau im Mittelfeld ab, der Ball landete bei Öhlinger, die alleine auf das Tor zog und in der 19. Minute zum 0:2 einschoss. Den 0:3 Halbzeitstand stellte Madl, nach Zuspiel von Öhlinger in der 33. Minute her.

In der zweiten Hälfte war unsere Mannschaft weiter tonangebend, vergab aber eine Vielzahl an Torchancen. So dauerte es bis zur 62. Minute ehe Rektenwald durch einen Distanzschuss auf 0:4 stellte. Nach einigen Latten- bzw. Stangenschüssen, verwertet Madl in der 90. Minute zum 0:5 Endstand.