Souveräner Sieg der 1b gegen Nebelberg

Bei angenehmen Temperaturen traf unsere 1b auf Nebelberg. Unser Team ging nach einem schönen Spielzug bereits in der 9. Minute in Führung. Hoheneder setzte sich nach Pass von Rektenwald rechts durch, spielte einen Querpass zu Madl in den Strafraum und diese ließ sich die Chance auf das 1:0 nicht nehmen und netzte trocken ein. Sechs Minuten später spielte Elshani Öhlinger im Strafraum gut frei und diese erzielte das 2:0. In der 17. Minute setzte Elshani zu einem Solo an und erzielte das 3:0. Nach 23. Spielminuten war es Hoheneder die einen schönen Lochpass auf Madl spielte, deren erster Schuss wurde von der Torfrau abgewehrt, den Nachschuss verwertete Madl zum 4:0. In der 30. Minute war es Madl die Hoheneder anspielte und diese traf zum 5:0 Pausenstand.

In der zweiten Hälfte entschied der Schiedsrichter in der 55. Minute, nach einem Handspiel im Strafraum der Gäste, auf Elfmeter, diesen verwandelte Elshani sicher zum 6:0. Danach verflachte das Spiel zunehmend. Vier Minuten vor dem Schlusspfiff spielte Madl einen Querpass in den Strafraum und Ratzinger schoss zum 7:0 Endstand ein.

Kleinmünchen 1b – Nebelberg 7:0 (5:0)
Samstag, 14. Oktober 2017, Linz, 50 Zuseher, SR Gentijan Balaj

Tore:
1:0 Viktoria Madl (9.)
2:0 Jana Öhlinger (15.)
3:0 Leonora Elshani (17.)
4:0 Viktoria Madl (23.)
5:0 Anja Hoheneder (30.)
6:0 Leonora Elshani (55., Elfmeter)
7:0 Beatrice Ratzinger (86.)

Kleinmünchen 1b: S. Pum, L. Enzlmüller (69. J. Imsirovic), K. Rektenwald, T. Uttenthaler (54. A. Wiesinger), V. Madl, L. Elshani, J. Öhlinger (54. F. Pillinger), S. Mair, A. Hoheneder (62. B. Ratzinger), N. Angerer, D. Pesendorfer
Trainer: Eva Maria Wirtitsch

Nebelberg: S. Wöss, S. Reischl, N. Zöchbauer, W. Lauss (40. L. Schinkinger), H. Pröll, C. Höglinger, K. Haugeneder, A. Weidinger (58. J. Löffler), A. Steininger, L. Kainberger, T. Hain
Trainer: Jaqueline Jell